Go to Top

Organisationsentwicklung

RTSC Veränderungen top-down und bottom-up gestaltenDie Entscheidung ist getroffen! Die Veränderungen sollen alsbald in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden.

Sie wissen aber aus der Vergangenheit, dass es bei ähnlichen Projekten heftige Widerstände gab, Ängste entwickelt wurden, die Gerüchteküche gebrodelt hat, vollkommen unrealistische Spekulationen und Katstrophenphantasien entstanden sind, Mitarbeiter gekündigt haben und es lange gebraucht hat, die Motivation der Mitarbeiter wieder aufzubauen. Deswegen möchten Sie dieses Mal Ihre Mitarbeiter, innerhalb der gesetzten Vorgaben, so transparent wie möglich in die geplanten Veränderungen einbeziehen.

Sie wünschen sich eine Beraterin, die Coaching-, Trainings- und Moderationserfahrung hat, die Ihre Mitarbeiter dort abholen kann, wo sie gerade sind und sie effektiv und effizient in den Veränderungsprozess einbezieht. Ihre Mitarbeiter sollen sich verantwortungsvoll und proaktiv am Veränderungsprozess beteiligen, dabei soll die Kompetenz des unternehmerischen Denken und Handelns aktiv gefördert werden. Aus “Betroffenen” sollen Beteiligte werden!

Wenn einer oder mehrere Punkte für Ihr Unternehmen zutreffen, bin ich die richtige Beraterin für Sie. Ich konzipiere, entwickle, plane gemeinsam mit Ihnen und für Ihr Unternehmen Veränderungsprozesse, die modern, innovativ und effektiv sind. Wenn in Ihrem Unternehmen Veränderungsprozesse durch interne BeraterInnen durchgeführt werden, bin ich eine ausgezeichnete Sparringpartnerin für Ideen und Impulse!

Warum Prozessbegleitung?

Prozessbegleitung ist die moderne Form der Unternehmensberatung. Die unterschiedlichen eingesetzten Methoden, unterstützen den Veränderungsprozess und durch die Moderation schaffen wir einen Rahmen, der dafür sorgt, dass sich die Beteiligten sicher fühlen und aktiv mitarbeiten!

Ich kenne Veränderungsprozesse aus den verschiedensten Perspektiven, Größen, Rollen, Branchen, im internationalen Kontext und den damit verbundenen Höhen und Tiefen. Durch meine Berufserfahrung u. A. als

  • Change Agent – Schnittstelle zwischen dem SAP Custiomizing und der Business-Prozesse – bei der europäischen SAP-Einführung eines amerikanischen TOP Furtune 500 Weltmarktführers für IT-Service und Logistikdienstleistungen,
  • Prozessbegleitung bei der Organisationsentwicklung von Non-Profit Organisationen, und als
  • Projektleiterin für verschiedene Kooperationsprojekte

Durch diese Erfahrungen habe ich mich auf stärkenorientierte, innovative, kreative und effiziente Methoden spezialisiert.


Meine Vorgehensweise

In enger Abstimmung mit den Verantwortlichen kombiniere ich in sich aufbauende, informative, interaktive und kommunikative Bausteine. Diese Vorgehensweise garantiert den Teilnehmenden optimale Rahmenbedingungen für gemeinsames Handeln, Vernetzung und Wissenstransfer. Ihnen garantiert es einen erfolgreichen Veränderungsprozess.

Durch die aktive Beteiligung der Mitarbeiter – Buttom-up – wird eine vollständige Sicht auf die Themen eröffnet, die deren Erfahrungswissen einbezieht. Neben der Lösung komplexer Herausforderungen entstehen innovative Ideen für Produkte, Dienstleistungen und Prozesse im Unternehmen. Mitarbeiter werden zu aktiven Beteiligten gemacht, können Verantwortung übernehmen und aktiv das Unternehmen mit gestalten.

Ängste, Widerstände und das Gefühl von Handlungsunfähigkeit werden um ein Vielfaches reduziert und abgebaut. Ein gemeinsames Selbstverständnis als Basis für eine erfolgreiche Veränderung wird geschaffen. Nachhaltige, von den Mitarbeitern getragene Veränderungen sind das Resultat.


Mein Portfolio

  • Ausführliche Auftragsklärung
  • Sparringpartnerin für interne OrganisationsentwicklerInnen
  • Fokusinterviews von Beteiligten
  • Zusammenstellung einer Spurgruppe
  • Beratung zu Methodik und Vorgehen
  • Individuelle Konzeption der Stakeholder-Dialoge
  • Logistische Ausarbeitung (Raum, Ausstattung, Technik, etc.)
  • Koordination der Vorbereitungen
  • Zusammenstellung aller erforderlichen Materialien mit Verantwortlichen
  • Komplette Leitung und Moderation der Veranstaltung
  • Auswertung und Handlungsempfehlungen
  • Prozessbegleitung und Beratung der Initiatoren
  • Training und Coaching von Beteiligten